Nummer: 21314a


Region : Nördliches Eismeer
Seegebiet : Nordnorwegen
Angriffs-Datum : 29.04.1945
Angriffs-Zeit : 22:22
Nation d. U-Bootes : deutsch
Name des U-Bootes : U 427
Kommandant : Gudenus
Quadrat : AC 8829
angenommener Ziel-Typ : Dampfer, Frachter
angenommenes Ergebnis : beschädigt
Anzahl Torpedos/Minen : 3-
Eingesetzte Waffe(n) : LUT = Lagenunabhängiger Torpedo
Konvoi : RA.66
Nation des Ziels : britisch
tatsächlicher Ziel-Typ : Zerstörer
Name des Ziels : 19th Escort Group
tatsächliches Ergebnis : kein Erfolg ersichtlich
Fussnote : U-427 feuerte einen 3er Fächer LUT und meldete 2 Treffer im Konvoi hinter einem Zerstörer. In Wirklichkeit passierte der Geleitzug Tores Is. (Ausgang Kolafjord) nicht vor Mitternacht. Vermutlich waren daher Zerstörer der 19th Escort Group das Ziel.
Zugehörige Angriffe : Angriff 1


Konvoi : RA.66
Konvoi-Route : Kola Fjord - Island - Loch Ewe
Konvoi-Bemerkung : Ab Dezember 1942, davor QP (Gegenverkehr = JW)
geändert am: 24.05.2021
Bemerkung: SHIP
Änderungen: 1) Laut Coppock handelte es um LUT
2) HMCS Iroquois meldete vorbeilaufenden Torpedo.
3) Laut Schull: Far distant ships, p.401 fuhr "Haida" allein
4) Laut Niestlé: Convoy Battles, p.186 war es die 19th Escort Group