Nummer: 07002b


Region : Westraum
Seegebiet : Gibraltar
Angriffs-Datum : 21.10.1941
Angriffs-Zeit : 14:35
Nation d. U-Bootes : deutsch
Name des U-Bootes : U 83
Kommandant : Kraus
Quadrat : CG 9493
angenommener Ziel-Typ : Geleitträger (id)
angenommenes Ergebnis : beschädigt ?
Anzahl Torpedos/Minen : -
Eingesetzte Waffe(n) : Torpedo(s)
Konvoi : Task F.
Beobachtungs-Datum : 21.10.1941
Nation des Ziels : britisch
tatsächlicher Ziel-Typ : Flugzeugträger
Name des Ziels : Argus (49)
Stapellauf : 1917
tatsächliche Tonnage : 14680 ts
tatsächliches Ergebnis : Ziel erkennbar verfehlt
Position des Ziels : W Gibraltar
Fussnote : Fächerschuss (1 Rohrläufer) auf zwei Träger, die als "Eagle" und "Furious" identifiziert wurden. Eine Detonation gehorcht. - "Furious" befand sich am Tage des Angriffs nicht in See, sondern zu Reparaturarbeiten in Philadelphia (USA). Es waren "Eagle" und "Argus", die in Begleitung der Zerstörer "Foresight", "Forester" und "Fury" Gibraltar mit Ziel Großbritannien verlassen hatten. B-Dienst vermutete Treffer auf Zerstörer. Doch U 83 bemerkte Horch- und Ortungsverfolgung von drei Zerstörern.
Zugehörige Angriffe :


Konvoi : Task F.
geändert am: 04.11.2019
Bemerkung: Anm.
Änderungen: 1) Rohwer 27.4.05: "Furious" nicht möglich (Anm)
2) https://www.naval-history.net/xDKWW2-4110-37OCT02.htm: 21.10.41
3) Herbert Ritschel: Kurzfassung KTB deutscher U-Boote, Band 2.
4) Torpedoschussmeldung U 83 vom 21.10.1941