ZAUNKÖNIG



Name : ZAUNKÖNIG
Nation / Flagge : DEU
Unterscheidungssignal : III 33
Kategorie : Schulfahrzeug
Unterkategorie : Dienstsegelboot
Luftwaffenkennung : SK 301
Schiffstyp : 30 m² Seefahrtkreuzer
Untertyp : ZAUNKÖNIG / SK III
Sonderausstattung : Rumpf: Mahagoni auf Eiche
Bauwerft : Abeking & Rasmussen, Lemwerder
Baunummer : 3018
Baujahr : 1936
Besitzer : R.L.M. (Reichsluftfahrtministerium)


Name / Untertyp : ZAUNKÖNIG / SK III
Länge (m) : 9,75
Breite (m) : 2,20
Tiefgang (m) : 1,36
Antrieb : 30 m² Segelfläche
- 00.00.1936 Abgeliefert an R.L.M., als ZAUNKÖNIG, DSV-Segelnr: III 33, Fliegerhorstkommandantur Kiel-Holtenau. [2, MRV]
- 00.00.1939 Luftwaffen - Regestrierung: SK 301. [2]
- 00.00.1949 Verkauft an O. Bauhuis., Unbenannt in SEEWIND, Heimathafen: WYC Fridrichshagen L6. [DSV]
- 23.11.1956 Regestrierungsdatum im DSV, neue DSV-Segelnr: GL 33. [DSV]
- 00.00.1962 Verkauft an F. Bechinger Konstanzer .Y.C. [DSV]
2: Die Schiffe und Boote der deutschen Seeflieger
L6: (www.) FKY.org (Yachtarchiv)
MRV: Marine Regatta Verein 1938 Register
DSV: DSV Register (Yachtarchiv)
Eingefügt am : 03.03.2010
Letzte Änderung : 23.06.2017
Geändert von : Jörg Kießwetter
Änderung : - 23.06.2017 J. Kießwetter: Schreibfehler Korrekturen.