Nummer: 18300


Region : Westraum
Seegebiet : Englischer Kanal
Angriffs-Datum : 06.07.1944
Angriffs-Zeit : 03:05
Nation d. U-Bootes : deutsch
Name des U-Bootes : KU Neger
Kommandant : Gerhold [OGfr] ?
Quadrat : Westl. Villers-sur-Mer
angenommener Ziel-Typ : Leichter Kreuzer
angenommenes Ergebnis : versenkt
Anzahl Torpedos/Minen : 1
Eingesetzte Waffe(n) : Torpedo(s)
Beobachtungs-Datum : 06.07.1944
Beobachtungs-Zeit : 01:20
Nation des Ziels : britisch
tatsächlicher Ziel-Typ : Fregatte
Name des Ziels : Trollope (K.575)
tatsächliche Tonnage : 1400 ts
tatsächliches Ergebnis : konstruktiver Totalverlust
Position des Ziels : 10sm W Cap d'Antifer
Fussnote : Am 5./6 Juli 1944 erster Einsatz von 24 "Negern" der K-Flottille 361 von Villers-sur-Mer, von denen 11 nicht wieder zurückkehrten. - Knapp 2 Stunden (1:28 Uhr) zuvor war HMS "Trollope" (ex USS DE 566) von drei deutschen Schnellbooten torpediert worden und auseinandergebrochen. Das Achterschiff wurde nach Arromanches geschleppt und auf Strand gesetzt, das Vorschiff westl. Cap d'Antifer selbstversenkt. "Trollope" wurde im Oktober 1944 zum konstruktiven Totalverlust erklärt.