Lfd. Nr.: 16910


Region : Mittelmeer
Angriffs-Datum : 22.11.1942
Angriffs-Zeit : 10:56
Nation d. U-Bootes : britisch
Name des U-Bootes : Safari
Kommandant : Bryant
angenommener Ziel-Typ : Landungsboot
angenommene Tonnage : groß
angenommenes Ergebnis : leicht beschädigt
Eingesetzte Waffe(n) : Artillerie
Position Angreifer : 2sm N Ras Sultan
Beobachtungs-Datum : 22.11.1942
Nation des Ziels : deutsch
tatsächlicher Ziel-Typ : Landungsboot
Name des Ziels : F541 mit Leichter Nr.36
tatsächliche Tonnage : 155 ts
tatsächliche Treffer : leicht beschädigt
Bemerkungen : Angriff auf große Landungsfähre mit Schleppkahn. Nach deutschen Unterlagen (Seetransportstelle Ras Ali) wurden einige Treffer erzielt. Bei dem "Leichter" handelte es sich offenbar um die Siebelfähre T-36 "Goldbutt", die am 20.11. im Schlepp von F 541 von Ras el-Aali nach Tripolis lief, wo beide am 24.11. eintrafen.