Nummer: 18208


Region : Westraum
Seegebiet : Nordatlantik
Angriffs-Datum : 29.06.1944
Nation d. U-Bootes : deutsch
Name des U-Bootes : U 441 ?
Kommandant : Hartmann
Eingesetzte Waffe(n) : Torpedo(s)
Konvoi : FTM.22
Beobachtungs-Datum : 29.06.1944
Beobachtungs-Zeit : 16..
Nation des Ziels : britisch
tatsächlicher Ziel-Typ : Dampfer, Frachter
Name des Ziels : Empire Portia
Stapellauf : 1942
tatsächliche Tonnage : 7058 BRT
tatsächliches Ergebnis : konstruktiver Totalverlust
Position des Ziels : 50.33n 00.35w
Fussnote : U-441 kehrte nicht zurück. Es gibt Zweifel, ob die Erfolge im Juni wirklich einem U-Boot-Angriff zuzurechnen sind oder ob die Schiffe auf eine Mine liefen.


Konvoi : FTM.22
Konvoi-Route : Seine-Bucht - Southend
Konvoi-Bemerkung : Seine-Bay - Southend
geändert am: 18.03.2017
Bemerkung: U441? statt U988?
Änderungen: 1) BRIAN SCHOFIELD: U 988 wurde am 29.06.1944 von Liberator L der britischen RAF Sqn 224 schwer gebombt. Anschließend im Ärmelkanal westlich Guernsey (Quadrat BF 2645) von Fregatten der 3. Support Group versenkt.
2) A NIESTLÉ: U988 wurde am 22.06.1944 von Liberator 'K' der VB 110 USN in Quadrat BF 2631 versenkt.
3) A. NIESTLÉ: U441 wurde am 30.06.1944 von Liberator L der britischen RAF Sqn 224 schwer gebombt. Anschließend im Ärmelkanal westlich Guernsey (Quadrat BF 2645) von Fregatten der 3. Support Group versenkt.